Stationäre Ventilatoren

Stationäre Ventilatoren

Stationäre Ventilatoren

Vaupel Radialventilatoren kommen dort zum Einsatz, wo es im Vergleich zu Axialventilatoren auf höhere Drücke bei gleichen oder höheren Luftvolumina ankommt. Ein Radialventilator saugt die Luft axial (parallel) zur Antriebsachse an, lenkt die Luft durch die Rotation des Radiallaufrades um 90° um und bläst sie radial wieder aus. Die Ventilatoren sind aus Stahlblech geschweißt und anschließend Pulverbeschichtet.

Radialventilatoren von Vaupel erhalten Sie in einem Leistungsbereich von bis zu 32.500 m³/h Volumen und einer Pressung von bis zu 8.500 Pa. Alle Radialventilatoren sind direkt angetrieben und können ohne weitere Konsole montiert werden. Die Anschlüsse sind rund und haben Nippelmaße, somit werden keine weiteren Übergangsteile benötigt.

Für den Niederdruckbereich bis maximal 6000 Pa finden Sie bei uns im Programm zahlreiche Radialgebläse mit größtenteils rückwärtsgekrümmten Laufrädern aus Stahl. Zur Förderung von groben Verschmutzungen werden auch gerade Laufräder eingesetzt. Aber auch Transportventilatoren mit offenen Laufräder sind Teil des Programmes. Diese können z.B. Verpackungschips bzw. Holzspäne usw. fördern.

Unsere Radialventilatoren bieten wir für annähernd alle Baureihen explosionsgeschützt in ATEX-Ausführungen, in den Kategorien Staub und Gas, an. ATEX Ventilatoren sind so ausgelegt, dass elektrische, thermische oder mechanische Zündquellen ausgeschlossen werden, die bei einer explosiven oder zündfähigen Atmosphäre eine Explosion verursachen können. 


stationäre Ventilatoren direkt montierbar

Stationäre Ventilatoren für Späne einsetzbar

stationäre Ventilatoren Niedervakuum

Zubehör stationäre Ventilatoren

Raster Liste

In absteigender Reihenfolge

1-12 von 34

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Raster Liste

In absteigender Reihenfolge

1-12 von 34

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3